EN - Europäische Normen

Die Europäischen Normen (EN) sind Standards, die von einem der drei europäischen Komitees für Standardisierung CEN, CENELEC oder ETSI ratifiziert worden sind. Alle EN-Normen sind durch einen öffentlichen Standardisierungsprozess entstanden.

Folgende Nummernbereiche sind definiert:

  • EN 20000 bis EN 29999 veraltete Benummerung zur EN übernommener ISO-Normen, aus „ISO NNNN“ wurde „EN 2NNNN“, z. B. ISO 2338 = EN 22338 (aktuell: EN ISO 2338)
  • EN 40000 bis EN 44999 beziehen sich auf IT-Standards und wurden durch CEN oder CENELEC erarbeitet.
  • EN 50000 bis EN 59999 sind CENELEC-Standards.
  • EN 60000 bis EN 69999 sind CENELEC-Standards, basierend auf IEC-Normen mit oder ohne Änderungen.

Da diese Normen durch langwierige Prozesse entstehen, ist die Angabe einer Version sinnvoll. Das Entstehungsjahr des Standards wird hinter der Norm angefügt, abgetrennt durch einen Doppelpunkt. Beispiel: EN 50126:1999

Zusätzlich zu den genannten EN-Normen gibt es noch die ISO-Normen mit den Nummern ISO 1 bis 59999 und die IEC-Normen von IEC 60000 bis 79999, sowie EN-Normen außerhalb der definierten Nummernbereiche.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.